SPÖ Neudörfl

Virtuelle Heimat der SPÖ Neudörfl

Archive for Juli 2010

21. Juli: Jubiläumsradtour 2010 mit LH Hans Niessl

Posted by SPÖ Neudörfl - 23. Juli 2010

Am 21. Juli machte die Jubiläumsradtour mit LH Hans Niessl Station in Pöttsching. Die SPÖ Neudörfl war natürlich mit dabei.

Advertisements

Posted in Land | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

18. Juli: Start des Kindersommers der Kinderfreunde

Posted by SPÖ Neudörfl - 13. Juli 2010

Es ist soweit – wir starten den Kindersommer mit dem Besuch der Burg Forchtenstein am 18. Juli

Treffpunkt: 13 Uhr beim Martinihof

Unkostenbeitrag: 10 Euro

Anmeldung bitte unter: 0664 / 772 2036

Posted in Kinderfreunde | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

10 Juli: Seefest der SPÖ Neudörfl

Posted by SPÖ Neudörfl - 10. Juli 2010

Posted in Veranstaltungen | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

3. Juli: Hot Summer Night der SJ

Posted by SPÖ Neudörfl - 3. Juli 2010

Posted in SJ, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

2. Juli: Post will weitere 9 Filialen schließen – SPÖ fordert Gesamtkonzept

Posted by SPÖ Neudörfl - 2. Juli 2010

Die Post AG setzt zur weiteren Schließung von Postfilialen im Burgenland an. In einer an den Betriebsrat weitergeleiteten Liste von Postämtern, die durch Post-Partner ersetzt werden sollen, werden Eisenstadt (7002), Hirm, Oggau, Podersdorf, Wallern, Rohrbach, Deutschkreutz, Horitschon und Kemeten angeführt. SPÖ-Klubchef Christian Illedits kritisiert diese neuen Schließungspläne und wirft der Post AG Konzeptlosigkeit vor: „Das Post-Management hat versprochen, mit Post-Partnern vorrangig ‚weiße Flecken’ in der Grundversorgung zu schließen. Dieses Versprechen wird nicht eingehalten. Die Post AG will das eigenbetriebene Filialnetz flächendeckend durch Post-Partner ersetzen. Das gefährdet Arbeitsplätze und die Versorgungssicherheit der Bevölkerung.“

„Überhaupt kein Verständnis“ hat Klubchef Illedits dafür, dass der Post-Vorstand sowohl das Land als auch die Gemeindeverbände vor vollendete Tatsachen zu stellen versuche. „Statt jeden Monat neue Schließungsvorhaben in Umlauf zu bringen, sollte endlich zentral über eine langfristige Standortentwicklung diskutiert werden. Drüberfahren und Gesprächsverweigerung sind der falsche Weg – jetzt ist dringend Dialog geboten“, fordert Illedits einen „neuen Stil“ des Managements ein. Die Post AG müsse sich mit Vertretern des Landes, der Gemeinden und der Gewerkschaft an einen Tisch setzen, um ein Gesamtkonzept für die zukünftige Geschäftsstellenstruktur im Burgenland zu erarbeiten.

„Mit der kurzsichtigen Zusperr-Politik des Post-Vorstandes muss endlich Schluss sein“, so Illedits: „Solange kein akkordiertes Gesamtkonzept auf dem Tisch liegt, dürfen keine weiteren Postämter ohne Einwilligung der betroffenen Gemeinden zugesperrt oder durch Post-Partner ersetzt werden. Auch das von der Post-Gewerkschaft vorgelegte 8-Punkte-Programm zur Sicherung des ländlichen Filialnetzes ist fair und gründlich zu diskutieren.“

Infos zur neuen Schließungsliste: www.fsgpost.at

Posted in Land | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »