SPÖ Neudörfl

Virtuelle Heimat der SPÖ Neudörfl

Posts Tagged ‘feuerwehr’

4. November: Neuer Feuerwehr-Führerschein stärkt Einsatzbereitschaft der Hilfsorganisationen

Posted by SPÖ Neudörfl - 4. November 2010

Der im Ministerrat bereits beschlossene Feuerwehr- und Rettungsführerschein kann fristgerecht mit Jahreswechsel in Kraft treten. Das betonte die zuständige Verkehrsministerin Doris Bures bei ihrem gestrigen Burgenland-Tag gegenüber Landeshauptmann Hans Niessl und SPÖ-Sicherheitssprecher
LAbg. Ewald Schnecker. „Damit wird eine langjährige Forderung der Feuerwehren erfüllt. Gerade für das Burgenland ist diese Neuerung wichtig, weil wir eine besonders hohe Dichte an freiwilligen Einsatzorganisationen haben“, so Schnecker. Die Novelle des Führerscheingesetzes ermöglicht, dass in Zukunft Mitglieder von Feuerwehren und Rettungsorganisationen mit B-Führerschein bis zu 5,5 Tonnen schwere Einsatzfahrzeuge lenken können. Sie müssen dafür eine interne Ausbildung und Prüfung ablegen. „Die Einsatzbereitschaft unserer Feuerwehren wird dadurch massiv gestärkt“, ist Schnecker überzeugt.

Die Änderung der Führerschein-Bestimmungen wurde notwendig, weil die Fahrzeuge aufgrund besserer technischer Ausrüstung immer schwerer werden und häufig das Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen überschreiten. Für Feuerwehren und Rettungsorganisationen brachte das gravierende Probleme mit sich: „Viele Fahrer verfügen nur über einen B-Führerschein und dürfen Fahrzeuge mit mehr als 3,5 Tonnen nicht lenken. Das hätte langfristig zu personellen Engpässen geführt“, erläutert Schnecker.

Mit dem neuen Feuerwehr- und Rettungsführerschein gebe es jetzt eine sinnvolle Lösung für dieses Problem, unterstreicht der SPÖ-Sicherheitssprecher: „Die Feuerwehren und Rettungsorganisationen werden auch in Zukunft auf genügend Lenker für ihre Einsatzfahrzeuge zurückgreifen können. Die flächendeckende Versorgung mit rasch einsetzbarer Hilfe ist damit gesichert. Auch die Verkehrssicherheit wird nicht beeinträchtigt.“

Advertisements

Posted in Land | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

14. August: Besuch der Feuerwehr mit den Kinderfreunden Neudörfl

Posted by SPÖ Neudörfl - 11. August 2010

Die Kinderfreunde luden ein, am Samstag den 14. August bei der Feuerwehr zur Besichtigung dabei zu sein.  24 Kinder waren mit Begeisterung dabei und erlebten von 4 Stationen allerlei.
Das Feuerwehrauto durften sie sehn und beim Wasserzielschießen bleiben auch alle stehen.  Die Funksprüche zu Mittag waren laut und mit dem Hubsteiger ging es hoch hinaus.  Zum Schluss gab es dann mächtig Applaus, für die netten Feuerwehrleute und deren Haus.
Die Kinderfreunde laden dich natürlich auch ein, am Samstag den 21. August um 13:00 beim Spielenachmittag dabei zu sein.

Posted in Kinderfreunde, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

25. Mai: Unterstützung für Freiwillige Feuerwehren

Posted by SPÖ Neudörfl - 25. Mai 2010

Die Freiwilligen Feuerwehren können aufatmen. Künftig brauchen Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr keinen C-Führerschein, um Feuerwehrfahrzeuge bis 5,5 Tonnen zu lenken. Sie müssen dafür aber eine interne Ausbildung und eine interne Prüfung ablegen. Der Landesfeuerwehrkommandant bestätigt schließlich diese Befähigung. Diesen akkordierten Lösungsvorschlag präsentierten Verkehrsministerin Doris Bures, Landeshauptmann Hans Niessl und Bundesfeuerwehrpräsident Josef Buchta am 25. Mai 2010 im Bezirksfeuerwehrkommando in Mattersburg. „Damit ist einerseits die Verkehrssicherheit gewährleistet, andererseits wird es dadurch weiterhin genügend Lenker für die Freiwilligen Feuerwehren geben“, so Ministerin Doris Bures.

Die Freiwilligen Feuerwehren haben sich in den letzten Jahren diesem immer drängender werdenden Problem gegenüber gesehen. Ihre Fahrzeuge werden aufgrund besserer technischer Ausrüstung immer schwerer und überschreiten häufig das Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen. Aber viele der Feuerwehrlenker verfügen nur über einen B-Führerschein. Sie dürfen damit Fahrzeuge mit mehr als 3,5 Tonnen gar nicht lenken. Diese Entwicklung hat bei den Feuerwehren zur Sorge geführt, dass sich nicht mehr genügend Freiwillige für das Lenken von Einsatzfahrzeugen finden lassen. Die flächendeckende Versorgung mit rasch einsetzbarer Hilfe wäre damit nicht mehr gesichert.

Dazu Landeshauptmann Hans Niessl: „Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren erbringen durch ihren großen persönlichen Einsatz unverzichtbare Leistungen. Sie sind starke und verlässliche Partner für die Sicherheit der Menschen im Land. Der Stellenwert der burgenländischen Feuerwehren hat sich im Vorjahr auch bei den dramatischen Hochwasserereignissen, beim größten Feuerwehreinsatz in der Geschichte des Landes, gezeigt. Die Freiwillige Feuerwehr hat unter schwierigsten Bedingungen herausragende Leistungen erbracht. Wichtig ist deshalb aber auch, dass die Feuerwehren entsprechende Rahmenbedingungen vorfinden“.

„Der Beschluss, mit einem B-Führerschein nun auch Feuerwehrfahrzeuge mit bis zu 5,5 Tonnen lenken zu dürfen, ist für die österreichischen Feuerwehren ein großer Schritt in die Zukunft. Dafür möchte ich mich als Präsident des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes bei Verkehrsministerin Doris Bures und allen politischen Kräften, die unsere Initiative unterstützt haben, bedanken“, betonte Bundesfeuerwehrpräsident Josef Buchta. Falls keine unerwarteten Verzögerungen eintreffen, kann diese Neuregelung im Herbst vom Parlament beschlossen werden und Ende des Jahres in Kraft treten.

Posted in Allgemeines, Land | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

3. Oktober: Oktoberfest der FF Neudörfl

Posted by SPÖ Neudörfl - 4. Oktober 2009

Am 3. Oktober lud die FF Neudörfl zum Oktoberfest.

IMG_0202 [640x480] IMG_0208 [640x480]

IMG_0204 [640x480] IMG_0212 [640x480]

Posted in Veranstaltungen | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »